Entenbrust auf Blaukraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbrust auf Blaukraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
693
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien693 kcal(33 %)
Protein27 g(28 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E8,3 mg(69 %)
Vitamin K70,3 μg(117 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,2 mg(93 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin18,8 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C160 mg(168 %)
Kalium1.199 mg(30 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren18,6 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin139 mg
Zucker gesamt36 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Blaukraut
1 kg
2
säuerliche Äpfel
50 g
1
kleine Zwiebel
2
¼ l
l
2 EL
2 EL
Für die Entenbrust mit Orangensauce
2
Entenbrustfilets à ca. 300 g
2 EL
4
2 EL
2 TL
¼ l
l
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotkohlKalbsfondRotweinButterZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Für den Rotkohl die äußeren Blätter vom Kohl entfernen, Kohl halbieren, Strunk herausschneiden und auf dem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden. Äpfel vierteln, schälen, Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Apfelstücke darin dünsten. Den Kohl zufügen. Die Zwiebel schälen, fein hacken mit den Nelken zu den Apfelstücken geben. Mit Wasser und Rotwein aufgießen. Zucker und Essig zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 45 Minuten dünsten.
2.
Für die Entenbrust den Backofen auf 180°C vorheizen.
3.
Die Entenbrust auf der Hautseite rautenförmig mit einem scharfen Messer einritzen, salzen, pfeffern. In wenig Öl zuerst auf der Fettseite scharf anbraten, die Hitze reduzieren und die andere Seite anbraten. Backofen auf 180° vorheizen. Die Entenbrust im Ofen ca. 12 Minuten weiter braten.
4.
Schalotten abziehen, halbieren und in Spalten schneiden. Butter mit Puderzucker in einem Topf karamellisieren lassen. Die Schalotten zugeben und mit Kalbsfond und Rotwein ablöschen. Balsamico zugeben und die Sauce etwas einreduzieren lassen, danach mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und im abgeschalteten Ofen noch ca. 15 Min. ruhen lassen.
5.
Entenbrust in Scheiben schneiden und mit dem Rotkohl auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Rotwein- Schalottensauce neben die Entenbrust gießen, servieren.