Entenbrust auf Linsensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbrust auf Linsensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
443
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien443 kcal(21 %)
Protein15 g(15 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K51,2 μg(85 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium641 mg(16 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin54 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Schalotten
2 Möhren
100 g Sellerie
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Sonnenblumenöl
100 ml Gemüsebrühe
75 g feine grüne Linsen
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 EL Himbeeressig
Dijonsenf
brauner Zucker
4 EL Olivenöl
einige Salatblatt
50 g durchw. Speck
1 EL Butter
200 g geräuchertes Entenbrustfilet in Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EntenbrustfiletSellerieLinseSpeckOlivenölButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schalotten, Möhren und Sellerie schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Gemüse darin andünsten. Mit der Brühe ablöschen und ca. 5-10 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Linsen in einem ¼ l kochendem Wasser ca. 35 Minuten quellen lassen. Gut abtropfen lassen.

3.

Himbeeressig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, Öl unterrühren. Linsen und Gemüse mischen und die Marinade unterrühren.

4.

Salatblätter waschen und trocken schleudern. Speck in feine Würfel schneiden und in der heißen Butter goldbraun braten.

5.

Linsensalat nochmals abschmecken und mit dem Salat und der Entenbrustscheiben anrichten. Die Speckwürfel darüberstreuen und servieren.