Entenbrust mit Granatapfelsauce

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Entenbrust mit Granatapfelsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
794
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien794 kcal(38 %)
Protein49 g(50 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin23,4 μg(52 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium852 mg(21 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure352 mg
Cholesterin190 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Entenbrustfilets à ca. 160 g
1
Zwiebel grob gehackt
4 EL
Walnüsse grob gehackt
3 EL
2 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1

Zubereitungsschritte

1.
Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut rautenförmig einritzen. In einer Pfanne bei nicht zu hoher Temperatur ca. 5 Min. goldbraun braten.
2.
Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Zur Ente geben und mitbräunen. Dann Ente umdrehen und auf der Fleischseite ebenfall leicht bräunen. Dann beides aus der Pfanne nehmen.
3.
Walnüsse und Granatapfelsirup in die Pfanne (Entenfett abgegossen) geben und etwa 100 ml Wasser zugeben. Zucker, Entenbrust und Zwiebeln wieder in die Pfanne geben und bei geringer Hitze ca. 20 Min. gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Thymian und je einem viertel Granatapfel garniert servieren.