Entenbrust mit Kohlstrudel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbrust mit Kohlstrudel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
952
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien952 kcal(45 %)
Protein56 g(57 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E11 mg(92 %)
Vitamin K67 μg(112 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin21,7 mg(181 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure182 μg(61 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin25,5 μg(57 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C155 mg(163 %)
Kalium1.683 mg(42 %)
Calcium181 mg(18 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen10,5 mg(70 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren16,1 g
Harnsäure451 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Rotkohlstrudel - Für 2 Strudel
1 kg Rotkohl
1 große rote Zwiebel
2 EL Öl
Salz
Pfeffer gemahlen
Zimt gemahlen
2 EL Zucker
1 EL Weinessig
1 Packung Strudelteig TK
1 Ei
Außerdem
4 Entenbrustfilets à 250 g
16 kleine Schalotten
2 EL Öl
1 EL Zucker
200 ml Rotwein
200 ml Geflügelfond aus dem Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Saucenbinder dunkel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotkohlRotweinZuckerÖlZuckerWeinessig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Vom Rotkohl den Strunk und die obersten Blätter entfernen. Den Kohlkopf vierteln und in feine Streifen schneiden. Dann die Zwiebeln in heißem Öl glasig dünsten, den Rotkohl dazu geben, salzen und beim ständigen Rühren gar dünsten. Wenn der Rotkohl gar ist, mit Pfeffer, Zimt, Zucker und Essig würzen. Dann abkühlen lassen.
2.
Den fertigen Strudelteig auftauen, halbieren und etwa 2 mm dick ausrollen. Die Krautfüllung auf dem Strudelteig verteilen und den Teig fest aufrollen. Backblech mit Backpapier auslegen, die Teigrollen darauf verteilen, mit dem verquirlten Ei bepinseln und in vorgeheiztem Ofen bei 200 Grad 30-35 Min. goldgelb backen.
3.
Für die Entenbrüste die Haut der Entenbrustfilets rautenförmig einschneiden, salzen und pfeffern. Schalotten schälen und im heißen Bräter im Öl rundum anbraten, herausnehmen. Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in den Bräter geben und goldbraun anbraten.
4.
Die Brüste wenden, Schalotten wieder zugeben und im Ofen (180°) in 12 - 15 Min. fertig garen, aus dem Bräter nehmen und warm stellen.
5.
Das Bratfett abgießen, Zucker einstreuen und karamellisieren lassen, Rotwein und Geflügelfond zugießen, auf die Hälfte einkochen lassen und mit Soßenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Fleisch In Scheiben schneiden und den ausgetretenen Fleischsaft in die Soße rühren. Mit Rotkohlstrudel, Soße und Schalotten anrichten und servieren