Entenbrust mit Rotweinsauce und Feigen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Entenbrust mit Rotweinsauce und Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
625
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien625 kcal(30 %)
Protein25 g(26 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium889 mg(22 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure192 mg
Cholesterin112 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
1 TL
eingelegter grüne Pfefferkörner
3 EL
dunkler Saucenbinder
8
frische Feigen
2 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterEntenbrustfiletSalzPfefferSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Entenbrüste mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit der Hautseite nach unten in eine heiße Pfanne legen. 6 Minuten braten. Wenden und weitere 6 Minuten braten. Im 150 Grad heizen Backofen 20 Minuten warm halten.

2.

Schalotten im Bratensatz andünsten. Mit Rotwein ablöschen. Pfeffer hacken und zugeben. Die Sauce aufkochen und mit Saucenbinder leicht sämig machen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Feigen halbieren. Butter zerlassen. Zucker einstreuen. Die Feigen darin einige Sekunden karamelisieren, bis sie heiß sind. Fleisch aufschneiden. Alles zusammen servieren.