Entenbrustfilet mit Sprossensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbrustfilet mit Sprossensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g gemischte Sprossen
je ½ rote und grüne Paprikaschote
4 Radieschen
Salatgurke
1 Stück Ingwer
1 kleine grüne Chilischote
2 EL Sherryessig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Sojasauce
4 EL Sesamöl
2 Entenbrustfilets
1 EL Sesam
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SprosseSesamölIngwerSojasauceSesamPaprikaschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Sprossen waschen und gut abtropfen lassen. Paprikaschoten putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Radieschen und Gurken in feine Scheiben schneiden. Von der Chilischote den Blütenansatz abschneiden, Kerne entfernen und die Chilischote in feine Ringe schneiden. Salatzutaten mischen. Ingwer schälen und fein reiben.

2.

Essig, Salz, Pfeffer, Ingwer und Sojasauce verrühren, 2 EL Öl unterrühren und die Salatzutaten damit marinieren.

3.

Entenbrust mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit der Hautseite nach unten in eine Pfanne legen und braun braten. Entenbrust wenden und 20 Minuten bei schwacher Hitze braten. Dabei 2 bis 3 mal wenden. Entenbrust aus dem Fett nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Entenbrust in Alufolie wickeln, etwas ruhen lassen und dann in Scheiben schneiden.

4.

Sesam in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten und über die Scheiben verteilen. Die Entenbrust zusammen mit dem Sprossensalat anrichten.