Entenconfit auf Flageoletbohnen zubereiten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenconfit auf Flageoletbohnen zubereiten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 große Entenschenkel
30 g grobes Salz
1 TL schwarzer Pfeffer zerstoßen
4 Thymianzweige
800 g Gänseschmalz
Für das Bohnengemüse
250 g getrocknete Flageolet-Bohnen über Nacht in Wasser eigeweicht
1 kleine Zwiebel
5 Knoblauchzehen
2 Nelken
100 g Frühstücksspeck
2 Lorbeerblätter
4 Thymianzweige
2 EL Olivenöl
4 Stiele Petersilie

Zubereitungsschritte

1.
Die Entenbeine unter kaltem fließendem Wasser waschen, gut trocken tupfen. Den Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Die Thymianblättchen abzupfen. In eine Wanne legen. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Thymian bestreuen. Gut abdecken und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
2.
Das Gänseschmalz in einen Topf geben und schmelzen/erhitzen.
3.
Die Entenschenkel von den Gewürzen befreien und mit der Hautseite nach unten in einen ofenfesten Topf geben und mit dem heißen Gänseschmalz übergießen, Deckel auflegen und in den vorgeheizten Ofen schieben. Für 2 Stunden 15 Min. bei 140°C im Ofen garen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und im Fett auskühlen lassen (Im Kühlschrank 2-3 Tage haltbar).
4.
Für das Bohnengemüse die Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen, in einen Topf geben. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen, Die Zwiebel in Streifen schneiden, 1 Knoblauchzehe durchpressen und zusammen mit den Zwiebelstreifen zu den Bohnen geben. Den Speck zufügen und mit ca. 850 ml Wasser aufgießen. Lorbeerblätter und Nelken zugeben. Alles mit Brühe aufgießen und ca. 20 Minuten garen.
5.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen, Öl, Petersilie und den restlichen Knoblauch, fein gehackt zugeben, abschmecken.
7.
Die Entenbeine aus dem Fett nehmen und in einer Beschichteten Pfanne 5-8 Minuten braten/erhitzen.
8.
Die Bohnen auf Teller verteilen, je einen Entenschenkel darauf legen und heiß servieren.