0

Entenpastete

Entenpastete
0
Drucken
45 min
Zubereitung
3 h 45 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Gläser
250 g Entenleber küchenfertig
1 Zweig Thymian
2 cl Branntwein
2 cl Portwein
1 TL Pökelsalz
½ Apfel
1 TL Butter
250 g Butterschmalz
1 Ei (L)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Die Entenleber waschen, trocken tupfen, gegebenenfalls Sehnen oder Häute entfernen und würfeln. Mit dem Thymian, Branntwein, Portwein und Pökelsalz vermengen und ca. 2 Stunden im Kühlschrank abgedeckt marinieren lassen.
Schritt 2/4
Den Apfel schälen, Kernhaus entfernen und klein würfeln. In der Butter weich dünsten, dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Das Butterschmalz zerlassen und wieder abkühlen lassen.
Schritt 3/4
Die Entenleber mit dem Apfel und dem Ei fein pürieren. Das flüssige Butterschmalz langsam dazu gießen und untermixen. Die Lebermasse durch ein Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt 4/4
Den Backofen auf 100°C erhitzen. Die Lebermasse in vier kleine Gläser füllen, glatt streichen, abdecken und in ein heißes Wasserbad gestellt in den Ofen schieben. Etwa 45-60 Minuten garen. Danach erkalten lassen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Schreiben Sie einen Kommentar