EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Erbsen-Porree-Suppe mit Croutons
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Erbsen-Porree-Suppe mit Croutons

Zutaten

für
4
Portionen
2 Stangen
2 EL
1 EL
frisch gehackter Thymian
800 ml
Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
200 g
Erbsen (TK)
1
1 EL
frisch gehackte Minze
200 ml
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
2 Scheiben
Minze für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterThymianErbseKopfsalatMinzeSchlagsahne
1.
Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Lauch, Thymian und Knoblauch in heißer Butter 1-2 Minuten anschwitzen. Die Brühe zugeben und aufkochen lassen. Die Erbsen zugeben und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Vom Herd nehmen und fein pürieren. Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder noch etwas Brühe zufügen. Minze und Sahne zugeben, wieder aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Toastscheiben entrinden und in heißer Butter goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Die Suppe in Schälchen füllen und mit den Croutons und etwas Minze bestreut servieren.