Erbsencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erbsencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig
Kalorien:
187
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien187 kcal(9 %)
Protein7 g(7 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K40,6 μg(68 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium455 mg(11 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Erbsen
Salz
1 Salatgurke
250 g saure Sahne
1 EL frisch gehackter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Zitronensaft
1 Msp. Zitronenschale unbehandelt

Zubereitungsschritte

1.
Die Erbsen in Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne herausschaben und die Hälften klein würfeln. 2-3 EL davon mit 2 EL saurer Sahne und 1 TL Thymian vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
2.
Die übrigen Gurkenwürfel mit den Erbsen, dem Zitronenabrieb, dem übrigen Thymian und der restlichen sauren Sahne fein pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz die Menge der sauren Sahne ein wenig variieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
In Schälchen füllen und mit der Gurkensauce garnieren.