Erdbeer-Biskuit-Burger

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Biskuit-Burger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
346
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien346 kcal(16 %)
Protein15 g(15 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker34 g(136 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K8,8 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin17,1 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium355 mg(9 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin113 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
4
Für den Biskuit
2 Eier (Größe M)
50 g Zucker
2 EL heißes Wasser
40 g Mehl
25 g Speisestärke
1 Msp. Backpulver
1 EL Kokosraspel
1 Päckchen Vanillezucker
Für die Füllung
4 Blätter weiße Gelatine
250 g Magerquark
125 g Kefir , 1,5% Fett
80 g Zucker
2 EL Milch
400 g Erdbeeren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereMagerquarkKefirZuckerZuckerMilch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
  1. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und dabei ein Drittel Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem Wasser schaumig aufschlagen. Eischnee darauf geben. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, darüber sieben und mit einem Schneebesen unterziehen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus jeweils 2 EL Teig 8 kleine Teigkreise (ca. 8 cm Ø) darauf verstreichen, dabei etwas Abstand lassen. Kokosraspel und Vanillezucker mischen und darauf streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160° C) 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
2.

Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Kefir und Zucker verrühren. Milch erwärmen, Gelatine ausdrücken und in der Milch auflösen. 2-3 EL Quark nach und nach unterrühren und dann die Gelatine-Mischung unter die gesamte Quarkmasse rühren. Im Kühlschrank dick cremig gelieren lassen, dabei ab und zu mit einem Schneebesen kräftig umrühren.

3.

Erdbeeren abbrausen und putzen. Größere Erdbeeren nach Belieben halbieren oder vierteln. Creme kräftig durchrühren. Jeweils zwei Biskuitböden mit Creme und Erdbeeren zusammensetzen.

Schlagwörter