Erdbeer-Cremeküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Cremeküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 22 min
Fertig
Kalorien:
661
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Törtchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien661 kcal(31 %)
Protein11 g(11 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium360 mg(9 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren21 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin129 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
12
Für die Kekse
200 g Mehl
2 EL Kakaopulver
60 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
150 g Butter
1 Eigelb
Für die Muffins
weiche Butter für die Förmchen
weiche Brotbrösel für die Förmchen
400 g Erdbeeren
1 unbehandelte Orange
1 Ei
75 ml Pflanzenöl
125 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
150 ml Buttermilch
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Für die Creme
500 ml Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
250 g Frischkäse
100 g Puderzucker
100 g Erdbeeren
150 g Quark
Puderzucker zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Kekse das Mehl mit dem Kakao, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen auf die Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen, die Butter in Stücken auf dem Mehlrand verteilen und in die Mitte das Eigelb geben. Alles rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, nach Bedarf kaltes Wasser oder Mehl ergänzen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinbackblechs ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen.
3.
Die Erdbeeren waschen, putzen, 12 Stück zum Garnieren beiseitelegen und den Rest in Stücke schneiden. Die Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen. Das Ei mit der abgeriebenen Schale, dem Saft, dem Pflanzenöl, dem Zucker, Vanillezucker, dem Salz und der Buttermilch verrühren. In einer Rührschüssel das Mehl mit Backpulver mischen. Die Ei-Zucker-Buttermilch-Mischung zügig unter den Mehl-Mix rühren, bis alle Zutaten feucht sind. Die Erdbeerstücke unterziehen und den Teig in die Mulden füllen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus dem Blech lösen und die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Den Keksteig 3-4 mm dünn auswellen und Kekse mit gezacktem Rand (ca. 10 cm Durchmesser) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen 10-12 Minuten backen. Herausnehmen, vorsichtig vom Blech ziehen und ebenfalls auskühlen lassen.
5.
Für die Creme die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Puderzucker cremig rühren. Die Schlagsahne unterziehen und etwa 2/3 der Creme beiseite stellen. Die Erdbeeren waschen, putzen, in Stücke schneiden und pürieren. Durch ein feines Sieb streichen. Das Erdbeermark unter den gut abgetropften Quark mischen und die übrige Frischkäsecreme unterheben. In einen Spritzbeutel mit breiter Tülle füllen.
6.
Die Kekse mit etwas Frischkäsecreme bestreichen und die Törtchen darauf setzen. Die Muffins rundherum mit etwas Creme bestreichen. Die übrige Creme in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen. Mit der Erdbeercreme breite Streifen auf die Törtchen spritzen und mit der übrigen weißen Creme verzieren. Je eine Erdbeere aufsetzen und mit Puderzucker bestaubt servieren.
Schlagwörter