Erdbeer-Joghurt-Kuchen mit Blätterteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Joghurt-Kuchen mit Blätterteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
5248
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.248 kcal(250 %)
Protein82 g(84 %)
Fett315 g(272 %)
Kohlenhydrate516 g(344 %)
zugesetzter Zucker259 g(1.036 %)
Ballaststoffe17,7 g(59 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D8,5 μg(43 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K47,5 μg(79 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure407 μg(136 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin83,1 μg(185 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C358 mg(377 %)
Kalium2.713 mg(68 %)
Calcium1.200 mg(120 %)
Magnesium245 mg(82 %)
Eisen9 mg(60 %)
Jod73 μg(37 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren191,6 g
Harnsäure244 mg
Cholesterin1.118 mg
Zucker gesamt374 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Blätterteig TK
1 Eigelb
Für die Füllung
8 Blätter weiße Gelatine
500 g Erdbeeren
400 g Joghurt
200 g Magerquark
1 Vanilleschote Mark
2 EL Zitronensaft
200 g Zucker
300 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Für die Dekoration
100 g Erdbeerkonfitüre
3 EL Puderzucker
1 EL Zitronensaft
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1 EL Puderzucker
8 Erdbeeren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Blätterteigplatten auftauen, ausrollen und mit einem Springformrand (26 cm Durchmesser) 4 Böden ausstechen. Diese mit Eigelb bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und tropfnass in einem Topf auflösen. Die Erdbeeren putzen und waschen. Den Joghurt mit dem Quark, Vanillemark, Zitronensaft und Zucker mischen.

2.

2 EL abnehmen und in die aufgelöste Gelatine rühren. Zurück zu der restlichen Joghurtmasse geben und glatt rühren. Die Sahne steif schlagen. Sobald der Joghurt zu gelieren beginnt, die Sahne unterziehen. In eine Springform einen Blätterteigboden legen, 1/3 der Joghurtmasse drauf verteilen, die Hälfte der Erdbeeren darüberstreuen, einen zweiten Blätterteigboden auflegen, den Vorgang wiederholen und mit einem Blätterteigboden abschließen. Torte aus der Form nehmen. Mit der restliche Joghurtmasse die Torte vollständig bestreichen und für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3.

Die Marmelade leicht erwärmen und durch ein Sieb streichen. Mit Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Den übrigen Blätterteigboden mit der Marmelade bestreichen, trocknen lassen, in 16 Tortenstücke teilen und auf die Torte setzten. Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen, je einen Tupfer auf ein Tortenstück setzten und mit gewaschen, halbierten Erdbeeren garnieren. Diese ebenfalls mit etwas Marmelade bestreichen und die Torte servieren.