Erdbeer-Joghurttorte

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeer-Joghurttorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 6 h 15 min
Fertig
Kalorien:
2836
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.836 kcal(135 %)
Protein67 g(68 %)
Fett192 g(166 %)
Kohlenhydrate187 g(125 %)
zugesetzter Zucker113 g(452 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D6 μg(30 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K25 μg(42 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin18,2 mg(152 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure331 μg(110 %)
Pantothensäure6,5 mg(108 %)
Biotin70,1 μg(156 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C305 mg(321 %)
Kalium2.415 mg(60 %)
Calcium1.312 mg(131 %)
Magnesium209 mg(70 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren113,7 g
Harnsäure149 mg
Cholesterin505 mg
Zucker gesamt186 g

Zutaten

für
1
Für den Belag
500 g Erdbeeren
2 EL Zitronensaft
2 EL Cassis oder schwarzer Johannisbeersaft
8 Blätter Gelatine
500 g Joghurt
250 g Quark
100 g Puderzucker
2 EL Orangenlikör oder Orangensaft
500 ml Schlagsahne
1 Päckchen roter Tortenguss
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereJoghurtSchlagsahneQuarkZitronensaftGelatine
Produktempfehlung
Den Tortenguss kann man auch selbst machen. Dazu 2 Blätter Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. 250 ml Flüssigkeit, z. B. Kirschsaft, in einem Topf erhitzen. Die gut ausgedrückte Gelatine hineingeben und darin auflösen. Die Flüssigkeit etwas abkühlen lassen, bis sie zu gelieren beginnt, dann über den Kuchen träufeln und fest werden lassen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Den Boden der Springform buttern und mit Mehl ausstreuen.
2.
Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Salz steif schlagen. Den Zucker einrieseln lassen und erneut steif schlagen. Die Eigelbe zugeben und das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver darüber sieben. Vorsichtig unterheben und zu einem luftigen Teig verarbeiten. In die Springform füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Anschließend aus der Form lösen und den Deckel flach abschneiden (Abschnitte anderweitig verwenden).
3.
Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Etwa 350 g zum Belegen beiseitelegen. Den Rest mit dem Zitronensaft und dem Cassis pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit dem Quark und dem Puderzucker glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf mit dem Likör erhitzen und schmelzen lassen. 3-4 EL vom Joghurt unterrühren und unter die übrige Creme mischen. Etwa die Hälfte davon abnehmen und das Erdbeermark untermengen. 400 ml Sahne steif schlagen und jeweils die Hälfte unter beide Joghurtcremes heben.
4.
Den Tortenboden mit einem Tortenring umschließen und darauf die rote Joghurtcreme streichen. Die weiße Creme darauf füllen und wolkig verstreichen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
5.
Den Tortenrand abziehen. Die übrige Sahne steif schlagen und den Rand der Torte damit bestreichen. Die Torte mit den restlichen Erdbeeren belegen. Den Tortenguss nach Packungsangabe kochen, über die Torte träufeln, fest werden lassen und in Stücke geschnitten servieren.