Seelenwärmer

Erdbeer-Käsekuchen mit Quark-Öl-Teig

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeer-Käsekuchen mit Quark-Öl-Teig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
177
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Traumduo in rot-weiß: Erdbeeren enthalten so viel Folsäure wie kaum eine andere Frucht. Der Körper kann dieses B-Vitamin selbst nicht herstellen, braucht es aber unter anderem für die Zellteilung. Dank Magerquark wird der Kuchen zu einem Figurschmeichler: Durch den hohen Eiweißgehalt macht er satt, ohne Magen und Darm zu belasten.

Der Käsekuchen schmeckt im Sommer nicht nur mit Erdbeeren – Sie können den Käsekuchen auch mit aromatischer Mango zubereiten. Die Exotin sorgt für reichlich Betacarotin. Diese Vorstufe von Vitamin A schützt unsere Zellen vor Schädigung durch freie Sauerstoffradikale.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien177 kcal(8 %)
Protein9 g(9 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker6,3 g(25 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Kalorien177 kcal(8 %)
Protein9 g(9 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium178 mg(4 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin55 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
350 g
3
2 EL
1 Prise
75 g
250 g
½ TL
2 EL
50 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteform (26 cm Ø), 1 Handmixer, 1 Rührschüssel

Zubereitungsschritte

1.

Für den Quark-Öl-Teig Mehl, 100 g Magerquark, 1 Ei, Öl, Salz und 3 EL Zucker zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig rund ausrollen und in eine gefettete Form geben. Der Teig darf am Rand etwas überhängen und in Falten gelegt sein. 

2.

Quark-Öl-Teig im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 10 Minuten vorbacken.

3.

Inzwischen Erdbeeren waschen, Grün entfernen und große Erdbeeren halbieren.

4.

Restlichen Quark, Eier sowie Zucker, Vanillepulver und Speisestärke verrühren und auf den Teig geben. Erdbeeren in die Creme stecken und alles mit Mandelblättchen bestreuen. Temperatur auf 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) reduzieren und Kuchen 30–35 Minuten backen. Erdbeer-Käsekuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

 
Wo finde ich die Nährwertangaben zum Rezept
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Udo04, wir sind dabei, die Nährwertangaben zu den Rezepten nach und nach einzupflegen und bitten Sie daher um noch etwas Geduld. Für den folgenden Käsekuchen sind die Angaben bereits vorhanden, vielleicht haben Sie ja Lust, diesen nachzubacken: https://eatsmarter.de/rezepte/erdbeerkaesekuchen. Viele Grüße von EAT SMARTER!