Erdbeer-Kastenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Kastenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 7 h
Fertig
Kalorien:
2146
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.146 kcal(102 %)
Protein58 g(59 %)
Fett100 g(86 %)
Kohlenhydrate237 g(158 %)
zugesetzter Zucker131 g(524 %)
Ballaststoffe20,8 g(69 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D6,6 μg(33 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K55,8 μg(93 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin19,1 mg(159 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure511 μg(170 %)
Pantothensäure6,8 mg(113 %)
Biotin89,6 μg(199 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C441 mg(464 %)
Kalium2.687 mg(67 %)
Calcium677 mg(68 %)
Magnesium259 mg(86 %)
Eisen16,6 mg(111 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren54,6 g
Harnsäure211 mg
Cholesterin860 mg
Zucker gesamt193 g(772 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Biskuitteig
3
75 g
1 EL
40 g
60 g
Für die Joghurtmousse
4 Blätter
200 g
100 g
1 Msp.
30 g
20 ml
100 ml
Für die Erdbeeren
750 g
2 EL
2 EL
6 Blätter
Minze für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereJoghurtQuarkSchlagsahneZuckerMehl

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker weißschaumig schlagen. Die Butter schmelzen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Das Mehl mit dem Kakao über die Eigelb-Zucker-Masse sieben. Die flüssige Butter und 1/3 vom Eischnee unterrühren. Den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben. Den Boden einer Kastenform mit Backpapier auslegen, den Teig hinein geben, glatt streichen und im heißen Backofen 15-20 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Dann wieder in die mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform legen.
3.
Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit dem Quark, Zitronenabrieb und Zucker glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und mit dem Limoncello in einem Topf bei niedriger Temperatur auflösen. 2 EL Joghurtcreme unterrühren und unter die restliche Creme rühren. Die Sahne steif schlagen, unter die Creme heben und in eine mit Frischhaltefolie ausgeschlagene Terrinenform (dreieckig) geben. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
4.
Die Erdbeeren waschen, putzen und etwa 500 g mit dem Puderzucker und Zitronensaft fein pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mit 3 EL Tomatenmark in einem Topf kurz erwärmen und schmelzen lassen. Einige Erdbeeren zum Garnieren halbieren. Die restlichen ganzen Erdbeeren auf den Biskuitboden verteilen und darauf etwa die Hälfte vom Erdbeerpüree verteilen. Die Mousse aus der Form stürzen, die Folie abziehen und auf die Erdbeeren setzen. Mit den halbierten Erdbeeren besetzen und darüber das restliche Püree geben. Mindestens 3 Stunden kalt stellen. Aus der Form nehmen und in Scheiben geschnitten mit Minze garniert servieren.