Backen mit Vollkorn

Erdbeer-Kürbiskern-Crumble

4.857145
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Erdbeer-Kürbiskern-Crumble

Erdbeer-Kürbiskern-Crumble - Leckereres Erdbeergebäck mit knackigen Kürbiskernen. Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kürbiskerne liefern einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Palmitinsäure, Stearinsäure, Ölsäure und Linolsäure), von denen Herz, Gefäße und Gehirn vielfach profitieren. Der besonders hohe Anteil an Kalium aus dem Rhabarber trägt zu einer Aufrechterhaltung des normalen Blutdrucks bei und reguliert den Wasserhaushalt des Körpers.

Dieser Erdbeer-Kürbiskern-Crumble lässt sich im Handumdrehen in einen veganen Gaumenschmaus verwandeln. Greifen Sie hierfür einfach auf das Kokosöl zurück und verwenden Sie statt des Honigs zum Beispiel Agavendicksaft, Ahornsirup oder Reissirup.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Kalorien236 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K19 μg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure64,3 μg(21 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C62,4 mg(66 %)
Kalium399,4 mg(10 %)
Calcium47,8 mg(5 %)
Magnesium57,7 mg(19 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod4,1 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure54,8 mg
Cholesterin0,1 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
30 g
50 g
kernige Haferflocken
50 g
100 g
1 TL
4 EL
60 g
Kokosöl oder Butter (4 EL)
1
800 g
300 g
Rhabarber (3 Stange)
Saft von einer halben Zitronen

Zubereitungsschritte

1.

Kürbiskerne grob hacken. Haferflocken, Dinkel-Vollkornmehl, Kürbiskerne, Zimt und Salz mischen. 1 EL Honig und Kokosöl zugeben, den Teig krümelig vermengen und beiseitestellen.

2.

Vanilleschote längs halbieren und Mark herauskratzen. Erdbeeren putzen, waschen und halbieren; Rhabarber putzen, ggf. entfädeln, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Beides mit Vanillemark, Zitronensaft und restlichem Honig vermengen.

3.

Erdbeermischung in eine Form geben und gleichmäßig verteilen. Teig zerkrümelt darüberstreuen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 30 Minuten backen.