print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Erdbeer-Meringue-Herz

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Meringue-Herz
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Stück
Für den Baiser
4
3
1 Prise
180 g
Zum Servieren
125 g
1 EL
200 ml
2 EL
250 g

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
2.
Die Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zu feinen Krümeln zerkleinern.
3.
Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Die Biskuitkrümmel unterheben. Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit großer runder Öffnung geben und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech 4 Herzen à ca. 12 Durchmesser spritzen. Mit einem Löffel mittig für die Füllung leicht eindrücken. Die Herzen rundherum mit einem Teigschaber glatt in Form bringen (oder eine Herzform benutzen). Im Ofen ca. 2 1/2 Stunden trocknen lassen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
4.
Den Mascarpone mit dem Vanillezucker sowie Zitronensaft glatt rühren. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und unter den Mascarpone ziehen. Die Erdbeeren abbrausen, trocken tupfen und in Stückchen schneiden. Je etwas Creme in die Herzen füllen und mit Erdbeeren belegt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schreiben Sie den ersten Kommentar