Naschen ohne Reue

Erdbeer-Milchreis-Torte

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeer-Milchreis-Torte

Erdbeer-Milchreis-Torte - Fruchtiges Erdbeerglück in Tortenform!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
332
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Erdbeeren und Rhabarber zusammen mit Milchreis in einer Torte kombiniert – das klingt fast zu schön, um wahr zu sein! Und auch die Gesundheit profitiert, denn der Rhabarber kann mit den enthaltenen Gerbstoffen und dem Kalium helfen, Giftstoffe aus dem Körper loszuwerden. Die bekanntermaßen ebenfalls enthaltene Oxalsäure bringt die Verdauung in Schwung. Aber Achtung: Wenn Sie Probleme mit Nieren- oder Gallensteinen haben, an Rheuma oder Gicht leiden, sollten Sie besser auf Rhabarber verzichten.

Ist Ihnen der Genuss von Rhabarber nicht vergönnt, können Sie diesen in der Erdbeer-Milchreis-Torte auch durch Erdbeeren und einem Spritzer Zitronensaft ersetzen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien332 kcal(16 %)
Protein7 g(7 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium283 mg(7 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin40 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
750 ml
80 g
2 Msp.
175 g
1
Bio-Zitrone (Saft und Abrieb)
200 g
10 Blätter
4 EL
75 g
150 g
Vollkorn- Haferkeks
600 g
300 ml
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Durchmesser), 3 Töpfe, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Blitzhacker, 1 Handmixer, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Die Milch mit dem Zucker und dem Vanillepulver zum Kochen bringen. Den Reis einstreuen und den Zitronenabrieb unterrühren. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren ausquellen lassen.

2.

Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft in einen Topf geben und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen, sodass der Rhabarber weich ist, aber noch nicht zerfällt. Dann vom Herd ziehen und auskühlen lassen.

3.

Die Gelatine 5–10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Anschließend gut ausdrücken und zusammen mit dem Holunderblütensirup unter den fertigen noch warmen Milchreis mengen. Die Gelatine gut unterheben, sodass sie sich vollständig auflöst. Den Milchreis bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

4.

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Die Vollkorn-Haferkekse im Blitzhacker nicht zu fein zerkleinern. Die Butter untermengen und die Masse in die mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Mit einem Löffel gleichmäßig am Boden andrücken. Die Form in den Kühlschrank stellen.

5.

Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und etwa 1/3 davon halbieren. Den Rest in Scheiben schneiden. Die Sahne steif schlagen und zusammen mit dem Rhabarberkompott unter den kalten Milchreis heben. Die Hälfte der Creme auf den Kuchenboden streichen und die Erdbeerhälften daraufgeben. Übrige Creme darüber verteilen und glatt streichen. Die Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

6.
Vor dem Servieren die übrigen Erdbeeren darauf verteilen und nach Belieben mit Minze und Holunderblüten garnieren.