Erdbeer-Profiteroles mit Schokohäubchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Profiteroles mit Schokohäubchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
40
Für die Profiteroles
1 Prise
50 g
150 g
1 EL
1 TL
4
zum Füllen
400 g
250 g
150 g
2 EL
1 Msp.
200 g
Puderzucker zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Profiteroles 250 ml Wasser in einen Topf geben, alle restlichen Zutaten bereitstellen.

2.

Das Wasser mit Salz und Butter kurz aufkochen. Dann das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermengt in einem Schwung in den Topf schütten, dabei ständig rühren. Den Teig bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich eine große Teigkugel bildet, diesen so lange rühren und wenden, bis sich ein weißer Film auf dem Topfboden absetzt. Nun den Teig in eine Schüssel geben etwa 5 Minuten abkühlen lassen und die Eier einzeln nacheinander mit den Knethaken des elektrischen Handmixers gut unterkneten.

3.

Den Backofen auf 200°C vorheizen ein Backblech mit Backpapier belegen.

4.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und ca. 40 Tupfen (2-3 cm groß) auf das Backblech setzen.

5.

Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen, herausnehmen, waagrecht halbieren, wieder zusammensetzen und auskühlen lassen.

6.

Zum Füllen die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Mascarpone mit dem Quark, Zucker und Zitronenabrieb gut verrühren und die Erdbeeren untermengen. Damit die Profiteroles jeweils füllen und zusammen setzen. Mit geschmolzener Schokoladen bepinseln und etwa 1 Stunde kalt stellen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.