Erdbeer-Reis-Sahnetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Reis-Sahnetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
16
Für den Biskuitteig:
2
Eier (Größe M)
2 EL
heißes Wasser
100 g
1 Päckchen
3 Tropfen
75 g
50 g
1 gestr. TL
Für die Füllung:
100 g
1 Päckchen
450 ml
6 EL
200 g
2 EL
750 ml
3 Päckchen
Außerdem:
1
Marzipan - Tortendecke
4 EL
rotes Gelee
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchErdbeereZuckerZuckerLangkornreis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Biskuit Eier mit Wasser, Zucker, Vanillinzucker und Bittermandelöl 8 Minuten mit den Schneebesen des Handrührers schaumig rühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen. Auf die Eischaummasse sieben und unterrühren. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 160-180 Grad) 20-30 Minuten backen. Boden aus der Form lösen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen. Backpapier abziehen und den Boden auskühlen lassen.

    2.

    Für die Füllung Reis nach Anleitung garen. Puddingpulver mit 6 EL Milch verrühren. Übrige Milch mit 4 EL Zucker aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und einmal aufkochen lassen. Reis unterrühren. Den Pudding abkühlen lassen. Biskuit auf eine Tortenplatte setzen und den Reispudding darauf verstreichen. Kühl stellen.

    3.

    Erdbeeren abspülen, putzen und vierteln. Mit dem übrigen Zucker und dem Amaretto mischen.

    4.

    Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteifpulver einrieseln lassen. 1/3 der Sahne abnehmen, unter die übrige Sahne die Erdbeeren ziehen. Die Erdbeer-Sahne kuppelartig auf dem Tortenboden verstreichen.

    5.

    Die Marzipan-Tortendecke vorsichtig über die Füllung legen, leicht andrücken und den Rand sauber abschneiden. Mit der übrigen Sahne einstreichen. Gelee leicht erwärmen, glattrühren und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Die Torte mit dem Gelee verzieren. Sofort servieren.