Erdbeer-Schokocremeschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Schokocremeschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
342
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien342 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K4,7 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium273 mg(7 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt30 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
18
Für den hellen Biskuit
4
mittelgroße Eier
80 g
2 EL
heißes Wasser
2 EL
100 g
100 g
2 gestr. TL
Für den dunklen Biskuit
1 Tafel
4
mittelgroße Eier
125 g
3 EL
heißes Wasser
100 g
100 g
1 EL
3 gestr. TL
225 g
Für die Erdbeersahne
12 Blätter
weiße Gelatine
750 g
2 EL
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
100 ml
lieblicher Weißwein oder Apfelsaft
½ l
Zitronenmelisse zum Garnieren
Puderzucker zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den hellen Biskuit die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, und knapp die Hälfte des Zuckers dabei einrieseln lassen. Eigelb mit heißem Wasser, dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver gründlich vermischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf das Backblech geben und auf einer Fläche von 25 x 30 cm glattstreichen. Einen Streifen aus Alufolie vor den Teigrand schieben, damit der Teig nicht auseinanderlaufen kann.
2.
Im vorgeheizten Backofen bei 175° 15-20 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
3.
Für den dunklen Biskuit die Schokolade zerkleinern und im heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Abkühlen lassen. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und dabei 50g Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb mit dem heißen Wasser und dem restlichen Zucker schlagen bis es schaumig ist. Die Schokolade unterrühren. Den Eischnee darauf geben. Mehl mit Speisestärke, Kakao und Backpulver gründlich vermischen, darüber sieben und alles vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ebenfalls zu einer Fläche von 25 x 30 cm glattstreichen. Einen Streifen aus Alufolie vor den Teigrand schieben, damit der Teig nicht auseinanderlaufen kann.
4.
15-20 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
5.
Den hellen Biskuit mit der Hälfte der Marmelade bestreichen und den dunklen Biskuit daraufsetzen. Mit der restlichen Marmelade einpinseln.
6.
Für die Erdbeer-Sahne die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen und 18 Stück zum Verzieren beiseite legen. Den Rest klein schneiden und pürieren. Zucker und Zitronenschale unterrühren. Weißwein oder Apfelsaft erhitzen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Die Gelatine unter stetigem Rühren langsam in das Erdbeerpüree gießen. Ca. 45 Minuten kühl stellen. Sobald die Masse beginnt zu gelieren, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Erdbeersahne auf dem Tortenboden verteilen und mit den restlichen Erdbeeren garnieren. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit Melisseblättchen dekorieren.