Erdbeer-Schokoladen-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Schokoladen-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 10 min
Zubereitung
fertig in 10 h 40 min
Fertig
Kalorien:
560
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien560 kcal(27 %)
Protein13 g(13 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K14,2 μg(24 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin16,6 μg(37 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium269 mg(7 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren18,5 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin298 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
12
Für den hellen Biskuit
6 Eier
2 EL warmes Wasser
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
100 g flüssiger Honig
150 g Weizenmehl
Butter für die Form
Für den dunklen Biskuit
6 Eier
2 EL warmes Wasser
1 Prise Salz
100 g flüssiger Honig
150 g Weizenmehl
70 g Vollmilchschokolade
Butter für die Form
Für die Füllung und Verzierung
300 g Butter
3 Eiweiß
1 Prise Salz
100 g flüssiger Honig
1 Ei
3 EL Milch
6 EL Erdbeerkonfitüre
30 g Schokolade
80 g gehobelte Mandelkerne
6 schöne Erdbeeren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterWeizenmehlHonigMandelkernMilchSchokolade
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den hellen Biskuit die Eier mit dem Wasser, dem Salz und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Dabei den Honig zufliessen lassen und weiterschlagen, bis die Masse dickschaumig und cremig ist. Das Mehl locker, unterheben. Den Boden der Springform einfetten. Den Teig darin auf der mittleren Schiene des heißen Ofens 20-30 Minuten backen. Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen und mindestens 2 Std. ruhen lassen.
2.
Für den dunklen Biskuit die Masse ebenso zubereiten. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und leicht abgekühlt mit dem Mehl unterheben. Diese Masse genauso backen und auskühlen lassen.
3.
Am nächsten Tag beide Biskuitböden einmal waagerecht durchschneiden und jede Teigplatte mit Hilfe von Schablonen in vier gleichmäßig kleiner werdende Ringe schneiden.
4.
Für die Creme die Butter rühren, bis sie weißschaumig ist. Die Eiweisse mit 1 Prise Salz zu schnittfestem Schnee schlagen und dann nach und nach unter ständigem Weiterschlagen etwa 80 g Honig hinzufliessen lassen. Das Ei mit dem restlichen Honig in eine Schüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät etwa 1/2 Minute bei höchster Geschwindigkeit schlagen. Die Milch hinzufügen und 2-3 Minuten weiterschlagen, bis eine luftige weiße Schaummasse entstanden ist. Diese zusammen mit dem Eischnee locker, aber sorgfältig unter die schaumige Butter mischen. Etwa 1/3 dieser Creme in den Kühlschrank stellen. Die Erdbeerkonfitüre durch ein Sieb streichen, dann unter die Buttercreme mischen und diese ebenfalls im Kühlschrank etwas fester werden lassen. Abwechselnd helle und dunkle Biskuitringe zum Boden zusammensetzen, mit etwas Erdbeerbuttercreme bestreichen und die nächsten Ringe in der Farbe versetzt auflegen. Auch diese mit Erdbeerbuttercreme bestreichen und auf diese Weise die Torte zusammensetzen. Von der restlichen hellen Buttercreme zwei Drittel abnehmen und diese glatt auf Oberfläche und Rand der Torte verstreichen. Die Torte in den Kühlschrank stellen. Die Schokolade im heissen Wasserbad schmelzen, nach leichtem Abkühlen unter die restliche Buttercreme mischen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, abkühlen lassen und den Tortenrand damit bestreuen. Auf der Tortenoberfläche 12 Stücke markieren und jedes mit einem Tupfer aus Schokoladenbuttercreme bespritzen. Die Erdbeeren waschen, trockentupfen und längs halbieren. Jeden Cremetupfer mit einer Erdbeerhälfte belegen und die Torte bis zum Servieren kalt stellen.