Erdbeer-Spargel-Salat mit Entenbrust

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeer-Spargel-Salat mit Entenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereSpargelRucolaÖlZuckerZitronenmelisse

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
weißer Spargel
300 g
grüner Spargel
1 TL
400 g
100 g
½ Bund
½ TL
abgeriebene Zitronenschale
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
5 EL
2
Entenbrustfilets à ca. 350 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Entenbrüste waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Haut rautenförmig einritzen. Mit der Haut nach unten in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Nach etwa 5 Min. wenden und im vorgeheizten Ofen bei 100°C ca. 30 Min. rosa gar ziehen lassen. Herausnehmen und kurz ruhen lassen.
2.
Spargel waschen, schälen (grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen) Enden abschneiden und in Stücke schneiden. Weißen Spargel in gesalzenem Wasser mit 1/2 TL Zucker ca. 10 Min. köcheln, dann grünen Spargel zugeben und weitere ca. 10 Min. bissfest garen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Rucola waschen und putzen. Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen, hacken. Zitronenschale, Essig, Salz, Pfeffer, 1/2 TL Zucker, Zitronenmelisse und Öl verrühren. Abschmecken. Spargel herausnehmen, abtropfen lassen und mit der Marinade vermengen.
3.
Erdbeeren und Rucola unter den Spargel mischen. Entenbrust schräg in Scheiben schneiden und noch warm mit dem Salat servieren.
Zubereitungstipps im Video