print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Erdbeer-Tiramisu-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Tiramisu-Torte
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
12
Stücke
Für den Boden
4
150 g
150 g
280 g
Für die Füllung
150 g
400 ml
4
100 g
500 g
250 EL
2 EL
2 Päckchen
800 g
30
3 EL
Kakaopulver zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerKaffeebohneSchlagsahneMascarponeOrangensaft

Zubereitungsschritte

1.

Am Tag zuvor die Kaffeebohnen in die Sahne geben und über Nacht kalt stellen.

2.

Am nächsten Tag den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Eier trennen, Eigelb mit 100 g Zucker schaumig schlagen. Mit dem Mixer das Eiweiß steif schlagen und den übrigen Zucker einrieseln lassen. Auf die Eigelbmasse geben. Mehl und Stärke darauf sieben und alles vermengen. Den Boden in einer mit Backpapier ausgelegten Springform 15 Minuten backen.

3.

Für die Füllung das Eigelb mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Mascarpone, Quark und Orangensaft unterziehen. Kaffeebohnen aus der Sahne nehmen. 200 g Sahne mit Sahnesteif fest schlagen und unter die Masse heben.

4.

Für die Dekoration 6 Erdbeeren beiseite stellen und die restlichen Beeren vierteln, unter die Masse heben. Den Boden waagerecht durchschneiden. Um eine Hälfte einen Tortenring legen. Die Biskuits mit Amaretto tränken. Die Hälfte der Masse auf den Boden streichen, den zweiten Boden auflegen. Die übrige Creme darüber geben. Die Torte 4 Stunden kalt stellen. Restliche Sahne steif schlagen.

5.

Den Tortenrand entfernen und den Rand mit Sahne bestreichen. Die Löffelbiskuits an den Rand drücken. Die Torte mit Kakao bestäuben, mit Sahne und Beeren verzieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Schreiben Sie den ersten Kommentar