Erdbeercremeschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeercremeschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
20
Für den Biskuit
3
100 g
1 Päckchen
70 g
70 g
2
Für die Creme
500 g
6 EL
5 Blätter
weiße Gelatine
250 g
500 g
Zum Garnieren
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeErdbeereQuarkErdbeereZuckerGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier mit 3 EL heißem Wasser cremig aufschlagen, Zucker und Vanillezucker zugeben. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, unter die Eimasse heben. Ein Backblech mit Papier auslegen, Biskuitmasse daraufstreichen und bei 175° in 12 Minuten backen.
2.
Biskuit aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, das Papier etwas anfeuchten und abziehen. Für die Creme die Erdbeeren waschen, klein schneiden und mit Zitronensaft und 3 EL Puderzucker 20 Minuten marinieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3.
400 g Erdbeeren pürieren, den Rest kleinschneiden und beides mit dem Quark und der Mascarpone mischen. Mit Puderzucker verrühren. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei milder Hitze schmelzen lassen, mit 1 EL Creme verrühren, dann den Rest untermischen. Um den Biskuitboden einen Rand aus Alufolie stellen, Erdbeercreme daraufstreichen und im Kühlschrank in 2 - 3 Stunden fest werden lassen.
4.
Vor dem Servieren mit einem scharfen Messer in Schnitten oder Rechtecke schneiden. Dabei das Messer immer wieder in heißes Wasser tauchen.
5.
Zum Garnieren die Erdbeeren waschen, halbieren und trockentupfen. Die Schnitten damit dekorieren.