0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein8 g(8 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin19,4 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium349 mg(9 %)
Calcium196 mg(20 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin274 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
6
Zutaten
750 ml Milch
½ Bio-Zitrone davon die abgeriebene Schale
5 Eigelbe
125 g Zucker
2 Vanilleschoten
500 g Erdbeeren
4 EL Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchErdbeereZuckerBio-ZitroneVanilleschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Vanilleschoten aufschlitzen, das Mark herauskratzen, zusammen mit den Schoten in die Milch geben und die Milch zum Kochen bringen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und ca. 30 Min. ziehen lassen.
2.
Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker gut schaumig rühren.
3.
Die Vanilleschoten aus der Milch heben und die noch warme Milch (eventuell erneut erwärmen) unter ständigem Schlagen zur Eigelbcreme rühren. Alles noch einmal auf den Herd stellen und bis kurz vor dem Siedepunkt erwärmen (auf keinen Fall kochen!). Die Zitronenschale unterrühren und die Masse unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen. Ins Gefrierfach stellen und ca. 3 Std. gefrieren lassen, dabei jede 1/2 Stunde gut durchrühren.
4.
In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. Zusammen mit dem Puderzucker pürieren. In eine flache Schale geben und 3 Std. gefrieren lassen. Dabei jede 1/2 Stunde durchrühren.
5.
Wenn Vanilleeis und Erdbeerpüree gefroren, aber noch gut streichfähig sind, also eher weich, dann Vanilleeis und Erdbeerpüree mischen, so dass ein marmoriertes Eis entsteht. Eventuell muss man beide Massen so lange antauen, bis es möglich ist sie zu mischen. Das marmorierte Eis in eine dritte Schüssel füllen und eine weitere Stunde ins Gefrierfach stellen. Vor dem Servieren kurz antauen lassen, mit einem Eisportionierer Kugeln ausstechen und das Erdbeer-Vanille-Eis sofort servieren.
Schlagwörter