Erdbeeren mit Mascarpone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeeren mit Mascarpone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein5 g(5 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K9,3 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium357 mg(9 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod73 μg(37 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt23 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Erdbeeren (möglichst große Beeren)
150 g
1
frisches Eigelb
30 g
50 g
abgeriebene Bio-Zitrone (Schale)
1 EL
Zum Garnieren
4 EL
1 EL
kandierte Veilchenblüte
1 EL
gehackte Pistazien
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eigelb mit dem Zucker kurz über dem Wasserbad cremig schlagen. Mascarpone, Joghurt, Zitronenschale und Orangenlikör unterrühren. Die Creme für ca. 30 Minuten kühl stellen.
2.
Erdbeeren vorsichtig waschen, trocken tupfen und von jeder Beere einen Deckel abschneiden. Mit einem Teelöffel jeweils einen Klecks Mascarponecreme auf die Beeren geben und den Deckel wieder drauf setzen. Zum Servieren die Beeren auf Teller verteilen und mit Puderzucker bestäuben. Aus Curacao einen Ring um die Beeren träufeln. Die gefüllten Erdbeeren mit kandierten Veilchen und gehackten Pistazien verziert servieren.