Backen mit Vollkorn

Erdbeerkäsekuchen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Erdbeerkäsekuchen

Erdbeerkäsekuchen - klassischer Cheesecake mit smarten Zutaten und frischen Beeren. Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Erdbeeren sind kalorienarme und figurfreundliche Früchte – zudem noch reich an Mineral- und Ballaststoffen. Magerquark ist sehr proteinreich und unterstützt den Muskelaufbau. Er enthält außerdem hohen Menge der Aminosäure Glutamin, welche den Körper bei der Regeneration nach Workouts unterstützt.

Die Erdbeeren für die Sauce können Sie ruhig mit den grünen Blättern verarbeiten. Diese  enthalten Vitamin C und regen die Verdauung an. Die Erdbeer-Sauce können Sie nach Belieben kalt oder kurz erhitzt zum Käsekuchen servieren.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein13 g(13 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure45,7 μg(15 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C22,8 mg(24 %)
Kalium209 mg(5 %)
Calcium75,7 mg(8 %)
Magnesium31,1 mg(10 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod5,6 μg(3 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure29,3 mg
Cholesterin79,1 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
220 g
130 g
5
120 g
1
1 kg
60 g
Saft einer halben Zitronen
600 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, 50 g Kokosblütenzucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und gewürfelte Butter in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken eines Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und für 30 Minuten kühl stellen.

2.

Inzwischen Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Restliche Eier trennen und Eiweiße steif schlagen. Eigelbe mit Quark, 3 EL Grieß, Zitronensaft, Vanillemark und restlichem Kokosblütenzucker verrühren. Eiweiß unter die Masse heben.

3.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (Ø etwa 30 cm), in eine gefettete Springform geben und dabei einen Rand hochziehen.

4.

Erdbeeren waschen und putzen; ⅓ davon beiseitestellen. Quarkmasse in die Form geben, Beeren im Grieß wenden und in den Teig drücken. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 50 Minuten backen.

5.

Kuchen auskühlen lassen und aus der Springform lösen. Inzwischen restliche Erdbeeren pürieren und als Sauce zum Kuchen servieren.