Erdbeerkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
5421
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.421 kcal(258 %)
Protein148 g(151 %)
Fett325 g(280 %)
Kohlenhydrate451 g(301 %)
zugesetzter Zucker162 g(648 %)
Ballaststoffe36,9 g(123 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D10,4 μg(52 %)
Vitamin E35,1 mg(293 %)
Vitamin K80,3 μg(134 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂3,2 mg(291 %)
Niacin41,9 mg(349 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure672 μg(224 %)
Pantothensäure10,9 mg(182 %)
Biotin123,3 μg(274 %)
Vitamin B₁₂8,3 μg(277 %)
Vitamin C501 mg(527 %)
Kalium3.730 mg(93 %)
Calcium1.067 mg(107 %)
Magnesium489 mg(163 %)
Eisen17,3 mg(115 %)
Jod91 μg(46 %)
Zink11,9 mg(149 %)
gesättigte Fettsäuren162,6 g
Harnsäure331 mg
Cholesterin1.307 mg
Zucker gesamt266 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1
Springform 26 cm ⌀
Für den Teig
250 g
150 g
kalte Butter
1 Prise
1
3 EL
50 g
gemahlene Mandelkerne
Für die Füllung
250 g
6 Blätter
weiße Gelatine
500 g
2
70 g
1 Päckchen
1 EL
40 ml
1 Prise
300 g
Zum Verzieren
4 EL
600 g
kleine schöne Erdbeeren
1 Päckchen
weißer Tortenguss
4 EL
1 EL
gehackt Pistazien
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereQuarkSchlagsahneErdbeereMehlButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit den Mandeln auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Zucker und Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
2.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die gefettete Springform damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Ein passend zurechtgeschnittenes Stück Backpapier in die Form legen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Backofen (180°, untere Schiene) ca. 25 Min. blind backen, bis der Teig gebräunt ist.
3.
Herausnehmen, etwa abkühlen lassen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und den Boden in der Form auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung die Erdbeeren waschen, putzen und in Würfel schneiden.
5.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
6.
Eier trennen. Eigelbe mit Quark, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Grand Marnier verrühren.
7.
Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei milder Hitze auflösen, mit etwas von der Quarkmasse verrühren, dann unter die Quarkmasse rühren, kalt stellen.
8.
Eiweiße mit etwas Salz steif schlagen. Sahne steif schlagen. Beides unter die Quarkmasse heben, wieder in den Kühlschrank stellen und sobald die Masse zu gelieren beginnt, kleingeschnittene Erdbeeren untermischen.
9.
Creme auf den vorgebackenen Teig geben, glatt streichen und für ca. 3 Std. in den Kühlschrank stellen.
10.
Zum Verzieren Erdbeeren putzen, waschen und halbieren.
11.
Erdbeerkonfitüre mit ca. 1 EL Wasser verrühren und die Torte damit einstreichen.
12.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.
13.
Den Kuchen mit Erdbeeren belegen.
14.
Tortenguss nach Packungsangaben herstellen und die gesamte Oberfläche mit einer dünnen Schicht überziehen und den Rand der Torte mit Mandelblättchen bestreuen. Die Torte dann mit gehackten Pistazien und Minzeblättchen verzieren.