Erdbeerkuchen

mit Vanillecreme
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
836
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien836 kcal(40 %)
Protein19 g(19 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate103 g(69 %)
zugesetzter Zucker54 g(216 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin24 μg(53 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium679 mg(17 %)
Calcium173 mg(17 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin326 mg
Zucker gesamt74 g

Zutaten

für
4
Mandelmürbeteig
90 g Mehl
60 g geschälte, gemahlene Mandelkerne
40 g Zucker
3 EL Milch (1,5 % Fett)
abgeriebene, unbehandelte Zitronenschale
65 g Butter (Raumtemperatur), in Stücken
Vanillecreme
250 ml Milch (1,5 % Fett)
¼ Vanilleschote
60 g Zucker
2 Eigelbe
20 g Speisestärke
Puderzucker zum Besieben
Guss
½ TL Agar-Agar
125 ml Weißwein
125 ml Apfelsaft
25 g Zucker
Außerdem
50 g Erdbeerkonfitüre zum Bestreichen
1 heller Biskuitboden 24 cm Durchmesser, 1,5 cm hoch
500 g frische Erdbeeren gewaschen und geputzt
40 g geröstete Mandelblättchen

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl und Mandeln auf eine Arbeitsfläche schütten. In die Mitte eine Mulde drücken, Zucker, Milch, etwas Zitronenschale und Butterstücke zufügen und alles mit einer Palette oder einem großen Messer zu feinen Krümeln hacken. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und 1 Stunde kühl ruhen lassen. Teig etwas größer als 24 cm Durchmesser ausrollen, Tortenring aufdrücken, überschüssigen Teig entfernen und die Platte auf ein Blech legen. Mit einer Gabel einstechen und bei 200 °C im vorgeheizten Ofen 10 bis 15 Minuten backen.

2.

Für die Creme 3/4 der Milch mit der Vanilleschote und 30 g Zucker aufkochen. Vanillemark in die Milch streifen. Eigelbe mit Stärke, dem restlichen Zucker und der restlichen Milch glatt rühren und langsam unter Rühren in die Milch gießen. Mehrmals aufkochen lassen, gut durchrühren. Die Creme noch warm mit Puderzucker besieben, damit sich keine Haut bildet. Etwas abkühlen lassen und die Creme durch ein Sieb streichen.

3.

Mürbeteigboden auf eine Tortenplatte legen, mit Konfitüre bestreichen. Den Tortenring umlegen, Biskuitboden auflegen und leicht andrücken. Die Vanillecreme bis auf 2 EL darauf verstreichen. Abgetropfte Erdbeeren, je nach Größe halbiert oder geviertelt, auf der Creme verteilen.

4.

Für den Guss Agar-Agar mit 2 bis 3 EL Wein verrühren. Restlichen Wein mit Apfelsaft und Zucker aufkochen. Die Agar-Agar-Mischung einrühren, alles 2 Minuten köcheln, etwas abkühlen lassen und den Guss lauwarm über die Erdbeeren gießen. Tortenring entfernen. Den Rand des Kuchens mit der restlichen Vanillecreme bestreichen und mit Mandelblättchen verzieren.