Erdbeerkuchen mit Holundersahne

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeerkuchen mit Holundersahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
2601
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Torte enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.601 kcal(124 %)
Protein30 g(31 %)
Fett112 g(97 %)
Kohlenhydrate318 g(212 %)
zugesetzter Zucker177 g(708 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D6,6 μg(33 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K35,9 μg(60 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure329 μg(110 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin63,8 μg(142 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C325 mg(342 %)
Kalium2.070 mg(52 %)
Calcium580 mg(58 %)
Magnesium175 mg(58 %)
Eisen9,3 mg(62 %)
Jod64 μg(32 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren62,5 g
Harnsäure139 mg
Cholesterin698 mg
Zucker gesamt262 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
2
2
60 g
60 g
Für die Creme
6 Blätter
weiße Gelatine
250 ml
trockener Weißwein
80 g
20 g
1
Zitrone Saft
100 g
300 ml
Schlagsahne 30% Fettgehalt
500 g
100 g
Puderzucker zum Bestauben
Produktempfehlung
Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.
2.
Die Holunderblüten vorsichtig von den Dolden lösen, waschen und trocken tupfen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und den Holunderblüten schaumig rühren. Das Eiweiß mit der gesiebten Stärke und die Eigelbmasse heben. Sofort in die gefettete Form füllen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.
3.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Den Weißwein mit dem Sirup und dem Zitronensaft aufkochen. Den Topf vom Herd ziehen, die Gelatine ausdrücken und in die heiße Masse rühren, lauwarm abkühlen lassen. Die Flüssigkeit langsam unter den Joghurt schlagen. Kühl stellen bis die Masse zu gelieren beginnt.
4.
Den Tortenboden aus dem Ofen nehmen, den Rand der Springform lösen und das Backpapier abziehen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Die Sahne steif schlagen und unter die angesteifte Creme heben. Die Masse auf dem ausgekühlten Boden verstreichen, nochmals kühl stellen.
6.
Die Erdbeeren waschen, verlesen und trocken tupfen. Je nach Größe halbieren. Die Erdbeeren dicht auf die Holundercreme legen. Die Erdbeerkonfitüre mit 2 EL Wasser aufkochen lassen, über die Erdbeeren gießen und trocknen lassen.
7.
Bis zum Verzehr kühl stellen.
8.
Mit Puderzucker bestaubt servieren.