Erdbeerwackelpudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeerwackelpudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
326
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien326 kcal(16 %)
Protein3 g(3 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker45 g(180 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K21,3 μg(36 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C186 mg(196 %)
Kalium643 mg(16 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt70 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Erdbeeren
350 g Walderdbeere
10 g Agar-Agar
180 g Zucker
1 l Erdbeersaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereWalderdbeereZuckerAgar-Agar
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Beeren waschen, putzen, große Exemplare halbieren oder vierteln und die Kleinen ganz lassen. Das Agar-Agar Pulver mit dem Zucker mischen und in den kochenden Saft einrühren. Die Hälfte der Früchte in 4 mit Frischhaltefolie ausgekleidete puddingförmchen (Briocheförmchen, á ca.11 cm Durchmesser) füllen und mit der leicht abgekühlten Flüssigkeit übergießen. Abdecken und im Kühlschrank erstarren lassen.

2.

Das Gelle auf Teller stürzen und mit den restlichen Erdbeeren garniert servieren.