0
Drucken
0

Espresso-Mascarpone-Kuchen mit kandierten Rosenblüten

Espresso-Mascarpone-Kuchen mit kandierten Rosenblüten
1 h
Zubereitung
4 h
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1
Backofen vorheizen. Den Springformboden mit Backpapier belegen, mit dem Springformrand einspannen.
2
Die Eier mit dem Zucker 7Min. auf höchster Stufe sehr schaumig schlagen, bis die Masse Spitzen zieht.
3
Mehl, Kakao- und Espressopulver darüber sieben und unterziehen, den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175°C (Mitte, Umluft 160°C) ca. 20 Min. backen, Nadelprobe machen, aus dem Ofen nehmen und den Springformrand lösen, mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen.
4
Das Backpapier abziehen, den Boden auf eine Kuchenplatte geben und einen Tortenring um den Boden legen. 50 g Schokolade klein hacken und im heißen Espresso auflösen, auf den Boden streichen. Mascarpone, Quark, Kaffeelikör und Puderzucker verrühren. Die Sahne steif schlagen, unterheben. Sahnecreme auf dem Boden verstreichen. 50 g Schokolade schmelzen, auf eine Marmorplatte dünn aufstreichen und zu Spänen schaben. Tortenring entfernen, den Kuchen rundherum dick mit Kakao bestauben und mit Kakaospänen garnieren. Mind. 3 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren mit kandierten Rosenblüten verzieren.
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Top-Deals des Tages

geediar® Lampe LED zusammenklappbar in Buchform mit 2500 mAh Akku Lithium Nachttischlampe Nachtlicht Lights dekorative Lampen Ölbildscheibe, Kunststoff, Warmweiß
VON AMAZON
28,63 €
Läuft ab in:
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
28,00 €
Läuft ab in:
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
37,35 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages