print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Espresso-Mokka-Creme mit Grappa-Rosinen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Espresso-Mokka-Creme mit Grappa-Rosinen
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
508
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert508 kcal(24 %)
Protein6,8 g(7 %)
Fett35,8 g(31 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL
2 EL
200 g
2 EL
1 Päckchen
1 EL
gehackte Pistazien

Zubereitungsschritte

1.

Grappa erwärmen, über die Rosinen gießen und beiseite stellen. Zartbitter-Kuvertüre fein hacken. In eine Metallschüssel geben und auf dem heißen Wasserbad schmelzen.

2.

4 EL Sahne abnehmen. Erwärmen und das Espressopulver darin auflösen. Zusammen mit der Prise Salz unter die Kuvertüre rühren.

3.

Schüssel aus dem heißen Wasserbad nehmen. Kurz in kaltes Wasser stellen, ständig rühren und die Kuvertüre handwarm abkühlen lassen.

4.

Restliche Sahne steif schlagen, dabei den Vanillinzucker einrieseln lassen. Kuvertüre und Grappa-Rosinen unterziehen.

5.

In Schälchen füllen und kühl stellen. Kurz vor dem Servieren mit gehackten Pistazien bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen