Essiggurken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Essiggurken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 ½ kg
3
2
3 EL
2 Handvoll
1 EL
10
200 g
¾ l
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatgurkeZuckerSalzZwiebelKnoblauchzeheSenfsamen

Zubereitungsschritte

1.
Die Gurken waschen, in eine Schüssel legen und vollständig mit kaltem Wasser bedecken. Das Wasser abgießen und abmessen. Pro Liter Wasser 25 g Salz zufügen und das Salz gut verrühren. Das Salzwasser über die Gurken gießen und die Gurken 24 Stunden ziehen lassen.
2.
Die Gurken aus dem Wasser nehmen, gründlich abbürsten und trocknen.
3.
Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln je nach Größe in Ringe oder Halbringe schneiden, die Knoblauchzehen fein hacken. Die Gurken mit Zwiebeln, Knoblauch, Senfkörnern, Dillblüten, Pfefferkörnern und Lorbeerblättern in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen.
4.
Für den Sud den Zucker mit dem Essig, 3 3/4 Liter Wasser und 1 Teelöffel Salz bei schwacher Hitze zugedeckt 5 Minuten kochen und etwas abkühlen lassen. Den Sud über die Gurken gießen. Die Gläser mit Gummiringen, Deckeln und Klammern verschließen und die Gurken im Einkochtopf in 80 °C heißem Wasser etwa 30 Minuten einkochen.