Esskastanien-Schoko-Tiramisu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Esskastanien-Schoko-Tiramisu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 52 min
Fertig
Kalorien:
816
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien816 kcal(39 %)
Protein14 g(14 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker46 g(184 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium903 mg(23 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod185 μg(93 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren29,5 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin282 mg
Zucker gesamt58 g

Zutaten

für
4
Für den Biskuit
3
80 g
50 g
10 g
20 g
Für die Creme
400 g
175 g
Kastanienpüree aus der Dose
20 ml
60 g
2 EL
40 ml
kalter Espresso
Kakaopulver zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke und dem Kakao mischen und darüber sieben. Nach und nach alles unterheben und den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (20x30 cm) streichen. Im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen, Stäbchenprobe machen und danach auskühlen lassen.
3.
Die Mascarpone mit dem Maronipüree, dem Likör dem Zucker und dem Vanillezucker glatt rühren.
4.
Den Biskuit in 12 Ringe (5-10 cm Durchmesser; ja nach Größe der Dessertgläser) zurechtschneiden. Mit ca. 1 EL Espresso beträufeln. Abwechselnd mit der Maronicreme in die Gläser schichten. Mindestens 3 Stunden kühl stellen und durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Kakao bestauben.