Esskastaniensouufle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Esskastaniensouufle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
554
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien554 kcal(26 %)
Protein12 g(12 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker33 g(132 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin21,3 μg(47 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium346 mg(9 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren17,5 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin431 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
6
Zutaten
40 g Butter
3 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL abgeriebene Orangenschale
20 g Vollmilchschokolade
80 g Kastanienpüree
2 EL gemahlene Mandelkerne
2 EL Semmelbrösel
4 EL Zucker
Außerdem:
6 Soufflé-Förmchen
Butter
Für den Vanilleschaum
250 ml Milch
250 ml Schlagsahne
1 Vanilleschote
5 Eigelbe
100 g Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchZuckerKastanienpüreeZuckerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Soufflé Eier trennen. Gehackte Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
2.
Butter, Eigelbe, Salz, Vanillezucker und Orangenschale schaumig rühren, die Schokolade unterrühren und Maronipüree, Mandeln und Semmelbrösel einrühren. Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Die Soufflé-Förmchen ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. Die Masse in die Förmchen füllen und in eine entsprechend große Auflaufform setzen. Die Auflaufform mit heißem Wasser bis zur Hälfte der Förmchenhöhe auffüllen und im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 30 Min. backen.
3.
Für den Vanilleschaum Milch und Sahne mit der Vanilleschote und ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen.
4.
Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die heiße Sahne-Milch in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in eine Metallschüssel gießen und über einem Wasserbad unter zu einem lockeren Schaum aufschlagen, nicht kochen lassen!