Estragon-Kalbsbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Estragon-Kalbsbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 14 h 10 min
Fertig
Kalorien:
829
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien829 kcal(39 %)
Protein60 g(61 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,3 g(44 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K67,6 μg(113 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin29 mg(242 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure204 μg(68 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium2.016 mg(50 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium146 mg(49 %)
Eisen8,3 mg(55 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink10,7 mg(134 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure477 mg
Cholesterin163 mg
Zucker gesamt15 g(60 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅕ kg
2
1
1 Bund
2
1 Bund
½ TL
1 TL
500 ml
2 EL
4 Scheiben
125 ml
125 ml
Pfeffer aus der Mühle
500 g
500 g
300 g
3 EL
500 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Das Suppengrün waschen, putzen und grob zerkleinern. Estragon waschen und zusammenbinden. Den Kalbsbraten mit Zwiebeln, Knoblauch, Suppengrün, Lorbeer, Estragon, Pfeffer- und Senfkörnern in eine knapp passende Schale geben, den Wein angießen, und über Nacht kühl gestellt marinieren lassen. Fleisch herausnehmen und trocken tupfen.
2.
Die Marinade durchsieben, den Estragon beiseite legen.
3.
Den Ofen auf 225°C vorheizen.
4.
Die restlichen Zutaten für die Marinade auf ein leicht geöltes Backblech legen und im Backofen ca. 20 Min. anrösten. Den Backofen auf 180°C herunter schalten. Das Fleisch in restlichem Öl rundum anbraten, dann auf das Backblech legen und mit Estragonzweigen belegen. Den Bratensatz mit dem durchgesiebten Wein der Marinade ablöschen und mit dem Kalbsfond zum Braten geben und bei 180°C ca. 1 Std. garen, gelegentlich mit Bratenfond beschöpfen.
5.
Das Fleisch herausnehmen und warm halten. Die Zuckerschoten putzen und in kochendem Salzwasser ca. 4 Min. garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Möhren und den Spargel schälen. Möhren in kochendem Salzwasser ca. 8 Min. garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Spargel in kochendem Salzwasser in ca. 16 Min. garen, ebenfalls abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
6.
Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.
7.
Den Bratenfond durchsieben, in eine Kasserolle geben, Sahne angießen, aufkochen lassen und mit Saucenbinder leicht andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren Gemüse in heiße einschwenken, erhitzen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln abgießen. Das Fleisch aufschneiden und mit Nudeln, Gemüse und der Sauce anrichten.