Exotische Pfirsichtorte mit Pfeffer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Exotische Pfirsichtorte mit Pfeffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
3302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.302 kcal(157 %)
Protein42 g(43 %)
Fett175 g(151 %)
Kohlenhydrate368 g(245 %)
zugesetzter Zucker201 g(804 %)
Ballaststoffe12,6 g(42 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D10,3 μg(52 %)
Vitamin E12,9 mg(108 %)
Vitamin K26,9 μg(45 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure172 μg(57 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin69,5 μg(154 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium2.077 mg(52 %)
Calcium542 mg(54 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren99,6 g
Harnsäure159 mg
Cholesterin1.073 mg
Zucker gesamt270 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
3 Eier
90 g Zucker
1 Prise Salz
60 g Mehl
40 g Speisestärke
Für den Belag
600 g Pfirsiche (Hälfte) Dose
40 ml Orangenlikör
500 ml Schlagsahne
4 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
2 EL Sahnesteif
grober Pfeffer aus der Mühle
Minze zum Verzieren
Cayennepfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PfirsichSchlagsahneZuckerZuckerVanillezuckerEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Für den Biskuit die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zucker schaumig rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitze zieht. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und alles nach und nach unterheben.
3.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
4.
Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
5.
Für den Belag die Pfirsichhälften abtropfen lassen und in schmale Spalten schneiden. Mit dem Orangenlikör beträufeln und zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.
6.
Anschließend die Pfirsichspalten wieder abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Die Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.
7.
Von der abgetropften Flüssigkeil ca. 2 EL auf den Teigboden träufeln, den Rest unter die Sahne ziehen, ca. 1/3 der Sahne auf dem Tortenboden verstreichen, die Pfirsichspalten darauf verteilen (einige zum Verzieren beiseite stellen). Die restliche Sahne darauf geben und glatt streichen. Die übrigen Pfrisichspalten auf der Torte verteilen, mit groben Pfeffer übermahlen und mit Minzeblättchen verzieren. In die Mitte etwas Cayennepfeffer streuen. Bis zum Servieren kalt stellen.