Fajita mit Hähnchen, Guacamole und Salsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fajita mit Hähnchen, Guacamole und Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
602
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien602 kcal(29 %)
Protein43 g(44 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe9,9 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K56,8 μg(95 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin26,2 mg(218 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure150 μg(50 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C216 mg(227 %)
Kalium1.543 mg(39 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure306 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Für die Guacamole
1 Knoblauchzehe
2 reife Avocados
2 EL Limettensaft
1 Tomate
3 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Salsa
3 rote Paprikaschoten
2 rote Zwiebeln
2 EL Weißweinessig
3 EL Olivenöl
Zucker
Für die Fajita
600 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
1 unbehandelte Orange
4 Frühlingszwiebeln
100 g Crème fraîche
4 Weizen-Tortillas à ca. 20 cm Durchmesser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Guacamole den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Avocados halbieren, den Kern herausdrehen und das Fruchfleisch aus der Schale drücken. Klein würfeln, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Knoblauch und Limettensaft mischen. Die Tomate waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit der Avocados und der Hälfte der Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Für die Salsa die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und die Hälfte in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen, ebenfalls klein würfeln und mit den Paprikawürfeln, Essig, Öl und der restlichen Petersilie mischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

3.

Für die Fajitas das Fleisch waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Die restliche Paprika ebenfalls in schmale Streifen schneiden. Die Orange heiß abbrausen, trocken tupfen, die Schale als Zesten abziehen und den Saft auspressen. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, putzen und in 1,5 cm lange Stücke schneiden.

4.

In einer heißen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, warm halten und das Gemüse in der Pfanne anschwitzen. Das Fleisch wieder zugeben, die Crème fraîche einrühren und mit dem Orangensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Die Tortillas leicht erwärmen, etwas von der Hähnchenpfanne darauf geben, mit den Orangenzesten bestreuen, einrollen und mit der Salsa auf Teller anrichten. Mit der Guacamole servieren.