Falsche Zimtsterne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Falsche Zimtsterne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
537
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien537 kcal(26 %)
Protein11 g(11 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate97 g(65 %)
zugesetzter Zucker42 g(168 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K27,7 μg(46 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium262 mg(7 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt43 g

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g Haferflocken
250 g Zucker
50 g Butter
1 Ei
1 Zitrone (Saft und Schale)
1 TL Zimt
Bittermandelaroma
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HaferflockeZuckerButterEiZitroneZimt

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst die Haferflocken mit 50 g Zucker hellgelb rösten. Dann die Butter schaumig rühren, das Ei und den restlichen Zucker mitrühren. Die Gewürze, die gerösteten Haferflocken, das Mehl und Backpulver zugeben (wenn nötig, 1-2 Esslöffel Milch) und alles zusammen verkneten.

2.

Anschließend auf Zucker 1 cm dick auswellen, die Sterne ausstechen und auf ein gebuttertes Blech setzen. Das Eiweiß und den gesiebten Puderzucker zur Glasur dick und schaumig rühren. Die Zimtsterne damit bestreichen und bei mittlerer Hitze goldgelb backen.