Faworki mit Hering

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Faworki mit Hering
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
10
Zutaten
100 g
200 g
3
3 EL
1 TL
1 Prise
Mehl zum Arbeiten
Butterschmalz zum Frittieren
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlHeringsfiletSchlagsahneSalzMehlButterschmalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Hering trocken tupfen und in sehr kleine Würfel schneiden. Das gesiebte Mehl mit den Eigelben, Sahne, Backpulver, Salz und Hering zu einem geschmeidigen, festen Teig verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit dem Teigrädchen Streifen (ca. 3x12 cm) schneiden.

2.

Jeden Streifen in der Mitte längs einschneiden, ein Teigende durchziehen so dass eine Schleife entsteht. In heißem Schmalz (ca. 170°C) portionsweise 2-3 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer bestreut servieren.