Feigen im Backteig mit Mandelsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigen im Backteig mit Mandelsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
2144
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.144 kcal(102 %)
Protein16 g(16 %)
Fett205 g(177 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E11,8 mg(98 %)
Vitamin K21 μg(35 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin17,5 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium581 mg(15 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren160,7 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin225 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 frische Feigen
Für den Ausbackteig
150 g Mehl
175 ml trockener Weißwein (nach Belieben durch Bier ersetzen)
3 EL Öl
3 Eier
ausgekratztes Vanillemark
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
2 EL Zucker
750 ml Fett zum Frittieren
Für die Soße
200 g Creme double
1 EL Puderzucker
3 Tropfen Bittermandelaroma
3 EL Mandelblättchen
Minze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Feigen gut waschen und trocknen. Eier trennen, Mehl mit Wein, Öl, Eigelbe, Vanillemark und Zitronenschale verrühren. Eiweiße mit Salz und 2 EL Zucker steif schlagen und unter den Teig heben. Das Frittierfett auf 160°C erhitzen.
2.
Die Feigen nacheinander in den Teig tauchen und nacheinander im heißen Butterschmalz goldbraun ausbacken. Heraus¬heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Für die Soße Creme double, Mandelaroma und Zucker mit dem elektrischen Handrührgerät cremig aufschlagen. Etwas aufgeschlagene Creme auf die Teller geben und mit Mandelblättchen bestreuen, eine ganze und eine aufgeschnittene Feige dazusetzen, mit Minze garnieren und lauwarm servieren.