Feigen-Pancakes mit Sirup

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigen-Pancakes mit Sirup
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
2 EL Butter
200 g Mehl
1 Prise Salz
150 g Buttermilch
2 Eier
3 EL Zucker
Außerdem
3 Feigen
Butterschmalz zum Braten
Puderzucker
Minze
Ahornsirup
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButtermilchZuckerButterSalzEiFeige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Butter bei mildester Hitze zerlaufen lassen und etwas abkühlen lassen bis sie lauwarm ist. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel gut mischen. Die Eier trennen die Eiweiße zu einem steifen Schnee schlagen. Die Butter mit der Buttermilch, den Eigelben und dem Zucker mit den Quirlen des Handrührgerätes gründlich verrühren. Die Mehlmischung einrühren und den Teig etwa 15 Minuten stehen lassen. Anschließend den Eischnee unterheben.
2.
Den Backofen auf 60°C Umluft vorheizen und einen großen Teller hineinstellen.
3.
Die Feigen waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. In einer großen beschichteten Pfanne etwas Butterschmalz heiß werden lassen. 5-6 Feigenscheiben hinein geben und vom Teig mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf die Feigen in die Pfanne setzen. Die Hitze auf mittlere Stufe schalten und die Pancakes 2-3 Minuten Seiten goldbraun backen. Mit Feigenscheiben belegen, dann wenden und noch einmal so lange braten, bis die Oberfläche schön goldgelb und leicht knusprig ist. Wenn nötig immer wieder ein klein Butterschmalz zugeben. Die gebackenen Pancakes auf den Teller im Ofen legen und so fortfahren, bis der Teig und die Feigenscheiben aufgebraucht sind.
4.
Die Pancakes zu Türmchen auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestauben. Mit Ahornsirup nach Belieben beträufeln und mit Minze garniert servieren.