Feigen-Sorbet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigen-Sorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
293
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien293 kcal(14 %)
Protein3 g(3 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker50 g(200 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium233 mg(6 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt58 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
250 ml
1
4
Feigen , frisch
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinZuckerVanilleschoteFeige

Zubereitungsschritte

1.

100g des Zuckers mit dem Weißwein verrühren und zu einem Sirup einkochen.
Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und zu dem Sirup geben.
Alles gut abkühlen lassen.

2.

Die Feigen halbieren unddas Fruchtfleisch herauslösen.
Zusammen mit dem Sirup pürieren und das Püree in kleinen Behältern ins Gefrierfach geben.

3.

Sobald sich, nach etwa 30 Minuten, Eiskristalle bilde, das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen.
Unter das Halbgefrorene ziehen und alles wieder in das Gefrierfach stellen.

4.

Die Masse alle 30 Minuten mit einem Schneebesen durchschlagen, bis sich festes Eis gebildet hat.
Mit einem Eis-Portionierer Kugeln abstechen und das Sorbet in Schalen servieren.