Feine Honigwaffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feine Honigwaffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
748
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien748 kcal(36 %)
Protein15 g(15 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K8,8 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin18,9 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium267 mg(7 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren27,1 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin390 mg
Zucker gesamt26 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g
weiche Butter
75 g
4
1 Prise
1 EL
abgeriebene Zitronenschale
250 ml
Milch oder Sahne
200 g
50 g
4
Eiweiß steif geschlagen
Zutaten
Fett für das Waffeleisen
Puderzucker zum Besieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMehlButterHonigVanillezuckerSalz
Produktempfehlung

Variationen: Zimtwaffeln: Den Teig mit 1 TL Zimt würzen, Apfelwaffeln: 2 säuerliche Äpfel grob raspeln, unter den Teig mischen und sofort backen, Nusswaffeln: Anstelle von 200 g Mehl 50 g Speisestärke, 50 g Mehl und 100 g gemahlene Nüsse verwenden.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Butter, Honig und Eigelbe schaumig rühren. Die Geschmackszutaten zugeben. Nach und nach die Milch oder Sahne, das gesiebte Mehl und die Speisestärke unterrühren. Zuletzt den Eischnee locker unterziehen.

2.

Das Waffeleisen erhitzen, mit zerlassenem Öl bepinseln. Jeweils 1-2 EL Teig einfüllen, leicht verstreichen und goldgelbe Waffeln backen. Mit Puderzucker besieben. Frisch gebacken schmecken sie am besten.