Feine Weincremetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feine Weincremetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
30 / 100
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
577
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien577 kcal(27 %)
Protein13 g(13 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker43 g(172 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium225 mg(6 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin249 mg
Zucker gesamt59 g

Zutaten

für
12
Biskuitrolle
3 Eier (Größe M)
150 g Zucker
50 g Marzipanrohmasse
1 EL Rum
90 g Mehl
1 Msp. Backpulver
225 g Marmelade
Biskuitboden
3 Eier (Größe M)
150 g Zucker
50 g Marzipanrohmasse
1 EL Rum
120 g Mehl
1 Msp. Backpulver
Creme
12 weiße Blattgelatine
4 Eigelbe
100 g Zucker
2 EL Rum
1 Päckchen Zitronenschale
350 ml Weißwein
500 ml Schlagsahne
Ausserdem
125 g Marmelade
2 TL gem. Pistazien
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eier mit Zucker dick cremig schlagen. Marzipan in Stückchen teilen, Rum zugeben und mit einer Gabel vermengen. Unter die Eicreme rühren. Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Zügig unterrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 10 Minuten backen. Blech aus dem Ofen nehmen, zu scharf gebackene Teigränder abschneiden und die Biskuitplatte auf ein mit etwas Zucker bestreutes Stück Backpapier legen. Backpapier abziehen. Marmelade auf der Biskuitplatte verstreichen und aufrollen. Beiseite legen.

2.

Für den Biskuitboden den Teig ebenso zubereiten. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen. Im Ofen ca. 18-20 Minuten backen. Boden etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker, Rum und Zitronenschale in einer Schüssel verrühren. Auf einem heißen Wasserbad cremig schlagen, nach und nach den Weißwein angießen und alles dick cremig schlagen. Gelatine ausdrücken, zufügen und unter Rühren auflösen. Schüssel in Eiswasser stellen und die Creme kalt rühren. Creme kühl stellen, bis sie beginnt zu gelieren. Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen.

4.

Den Boden auf eine Platte setzen und einen Tortenring darum schließen. Biskuitrolle in Scheiben schneiden, 12 Scheiben beiseite legen. Creme auf dem Tortenboden verteilen und dabei die übrigen Biskuitrollenscheiben mit einschichten. Torten mit den beiseite gelegten Biskuitrollenscheiben belegen. 2-3 Stunden kühl stellen.

5.

Marmelade durch ein Sieb in einen Topf streichen. Einmal unter Rühren aufkochen. Marmelade über die Torte träufeln. Nochmals 1-2 Stunden kühl stellen. Torte kurz vor dem Servieren mit Pistazien bestreuen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite