Smarter Klassiker

Feiner Käsekuchen mit Rosinen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Feiner Käsekuchen mit Rosinen

Feiner Käsekuchen mit Rosinen - Klassiker auf der Kuchentafel

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
286
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kombi aus aus Magerquark und Sauerrahm zaubert aus dem Kuchen einen figurfreundlichen Leckerbissen. Zudem haben die Milchprodukte eine ziemlich große Portion Calcium und Phosphor zu bieten. Und dank dem geringen Fettgehalt vertragen auch Menschen mit sehr empfindlichem Magen den Kuchen gut.

Rosinen sollen während des Backens nicht austrocknen. Das Einweichen der Rosinen macht das Trockenobst nicht nur saftiger, sondern auch aromatischer. 

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien286 kcal(14 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker13,5 g(54 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium217 mg(5 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin92 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g Vollkornkeks
75 g Butter
100 g Rosinen
2 EL Rum oder Apfelsaft
4 Eier
125 g Puderzucker aus Rohrohrzucker
1 Bio-Zitrone
750 g Magerquark
125 g Sauerrahm
60 g Speisestärke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkRohrohrzuckerSauerrahmRosinenButterEi
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Ø), 2 Rührschüsseln

Zubereitungsschritte

1.

Die Kekse in ein sauberes Geschirrtuch geben und mit dem Nudelholz zu Krümeln zerkleinern. Butter in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen und mit Krümeln vermengen.

2.

Springform mit Backpapier auslegen. Keksmasse einfüllen und gut andrücken. Die Rosinen mit dem Rum beträufeln und ziehen lassen.

3.

Für den Belag die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen, die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. 

4.

Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und Schale fein abreiben. Saft auspressen. Den Quark, Sauerrahm, Zitronenabrieb, Zitronenschale und Stärke unter die Eigelbmischung rühren. Die Rosinen zusammen mit dem Eischnee vorsichtig unterheben.

5.

Die Masse glatt rühren. Die Rosinen zusammen mit dem Eischnee unterheben. Die Masse in die Form einfüllen und glatt streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) auf mittlerer Schiene 40–50 Minuten fertig backen; gegebenenfalls abdecken, falls er zu dunkel wird. In der Form auskühlen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.