EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Feiner Nudelsalat mit Kaninchenfilet
462
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Feiner Nudelsalat mit Kaninchenfilet

Zutaten

für
4
Portionen
250 g
Salz, weißer Pfeffer
2 EL
2
ausgelöste Kaninchenrücken
2 EL
4 EL
200 g
1
kleines Glas eingelegte Rote Bete Kugeln
2
je 100 g Joghurt und Mayonnaise
1 kleiner Kopf
1.

Nudeln nach Anweisung in reichlich kochendem Salzwasser garen und anschließend gut abtropfen lassen.

2.

Für die Kaninchenrücken Honig und Orangensaft verrühren und die Kaninchenrücken damit einpinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kaninchenrücken von allen Seiten goldbraun anbraten und in der geschlossenen Pfanne weitere 15 Minuten bei schwacher Hitze garen. Kaninchenrücken 5 Minuten ruhen lassen und in Scheiben schneiden.

3.

Zuckerschoten putzen, waschen und in wenig Salzwasser 10 Minuten garen. Rote Betekugeln abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen und pürieren. Mit Joghurt, Mayonnaise verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Eichblattsalat putzen, waschen, trocken schleudern und die Blätter in Stücke zupfen. Die Nudeln zusammen mit den Zuckerschoten und Rote Betescheiben auf dem Salat anrichten. Die Kaninchenscheiben dazulegen und mit der Knoblauchmayonnaise servieren.